Anarchie! „Anar…

Anarchie!
„Anarchie, zu deutsch: ohne Herrschaft, ohne Obrigkeit, ohne Staat, bezeichnet somit den von den Anarchisten erstrebten Zustand der gesellschaftlichen Ordnung, nämlich die Freiheit jedes einzelnen durch die allgemeine Freiheit. In dieser Zielsetzung, in nichts anderem, besteht die Verbundenheit aller Anarchisten untereinander, besteht die grundsätzliche Unterscheidung des Anarchismus von allen andern Gesellschaftslehren und Menschheitsbekenntnissen. (…) Die Verneinung der Macht in der gesellschaftlichen Organisation ist das maßgebliche Wesensmerkmal der Anarchie.“
Erich Mühsam: Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat

Keine Angst, ich probe hier nicht den Aufstand und fordere auch nicht die Abschaffung des Staates, aber ich möchte doch eine Frage in den Raum stellen:

Wäre es nicht ein erstrebenswerter Zustand, wenn die Menschheit als Ganzes sich in ihrem Bewusstsein soweit entwickelt, dass „Anarchie“ in ihrer gesunden, reinen Form realisieren ließe und man keine „Obrigkeit“ mehr bräuchte, um Regeln aufzustellen, Steuern einzutreiben und Politik zu machen, die wir ja eigentlich so, wie sie gemacht wird, gar nicht wollen?

Advertisements
Zitat | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s